Grundlagen

Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)

Das ASiG (Arbeitssicherheitsgesetz) trat am 12.12.1973 in Kraft. Es benennt unter anderem die Aufgaben der Fachkräfte. Sie unterscheiden sich nur unwesentlich: Die §§ 3 und 6 nennen in drei Punkten identische Aufgaben — lediglich darf ein Betriebsarzt zusätzlich Menschen untersuchen und eine Fachkraft für Arbeitssicherheit Maschinen überprüfen. Der § 10 fordert die beiden Disziplinen zur Zusammenarbeit auf.

Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge

Zum 24. Dezember 2008 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge in Kraft gesetzt. Aus dieser Verordnung kann der Wille der Regierung abgelesen werden, dass die letztgenannte Strömung sich zugunsten der zweiten durchsetzen kann.

Die DGUV Vorschrift 2 verschiedener Unfallversicherungsträger

Die DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung) hat (Fassung vom 22. Juli 2011) einen Mustertext der zukünftigen Vorschrift 2 veröffentlicht. Dieser wurde von den meisten Unfallversicherungen in der für sie angepassten Fassung zum 1.1.2011 in Kraft gesetzt.

  1. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtpflege: BGW – Seite mit Downloadmöglichkeit

  2. Berufsgenossenschaft Holz Metall: BGHM – pdf-Download